Air Mobility Initiative (AMI)

Air Mobility Initiative (AMI)

Die Air Mobility Initiative wird vom Freistaat Bayern und der Bundesrepublik gefördert und die gemeinsam aufgesetzten Forschungsprojekte verfolgen das Ziel, die Entwicklung des elektrischen Luftverkehrs voranzubringen.

Die Projekte gruppieren sich um die Bereiche „elektrisches Luftfahrzeug“, „Luftverkehrsmanagement“ und “Vertiport”, bei dem es um die Infrastruktur am Boden geht. Droniq wirkt im Bereich Luftverkehrsmanagement mit, der sich mit dem sicheren und effizienten Flug der Vehikel auf ihrer Route in und außerhalb von Städten beschäftigt und ist federführend bei der Einrichtung des U-Space und dessen Betrieb verantwortlich.

Weitere Informationen zu AMI in dem Video:

Air Mobility Initiative (AMI) - Video deutsche Version