20% Aktionsrabatt mit dem Gutscheincode DQ4ACADEMY24 auf
Fernpiloten-Zeugnis A2BOS-Wissen für Fernpiloten

Drohnen-Zubehör

ValoFly TGS microTether

TGS microTether-System für unterbrechnungsfreie UAS-Einsätze für kleine bis mittelgroße Drohnen

Drohnen-Zubehör

ValoFly TGS microTether

TGS microTether-System für unterbrechnungsfreie UAS-Einsätze für kleine bis mittelgroße Drohnen

Das von ValoFly entwickelte microTether System ist eine kompakte Tether Bodenstation zum kabelgebundenen Betrieb von kleinen bis mittelgroßen Drohnen. Das Kabel ist nicht im System installiert und kann daher als loses Kabel im Koffer oder auf einer Kabelrolle mitgeführt werden. Für Wartungs- und Inspektionszwecke ist das Kabel einfach und unkompliziert austauschbar.

Das TGS microTether System wurde speziell für die dauerhafte Luftraumüberwachung, Wartung von Infrastrukturen, Aufbau von temporären Kommunikationsstrecken, Überwachung von Industriestandorten, kritischer Infrastruktur u.a. entwickelt. So können Drohneneinsätze, die längere Flugzeiten erfordern unterbrechungsfrei erfolgen.

Sie haben Fragen zum Produkt? Kontaktformular
Sie haben Fragen zum Produkt? Kontaktformular
Tel. +49 69 509 547 400 | Mail. info@droniq.de

Produkteigenschaften

Verkauf nur an Gewerbetreibende möglich
Gewicht
6,90 kg
Abmessungen
365x295x170 mm
Schutzart
IP67
Betriebstemperatur
-10°C bis +45°C
Betriebszeit
5-6 Stunden (M350RTK)
Stromversorgung
Netzkabel
Herstellergarantie
12 Monate
Farben
Schwarz, gelb oder orange

Vorteile

  • Kompatibel mit vielen marktüblichen 4S (14,8 V) und 6S (22,2 V) Drohnen.
  • Unterbrechungsfreier Drohnenbetrieb in bis zu 80 m Höhe.
  • Abhängig vom Drohnenmodell sind Kabellängen von 5 bis ca. 80 m möglich.
  • Betriebszeit mit bspw. der DJI Matrice M350 beträgt bis zu 5 bis 6 Stunden bei einer Kabellänge von 40 m.
  • Bis zu 1400 W Leistung für verlängerte Einsatzdauer und Flugzeiten.
  • Handlicher 12-Liter-Transportkoffer für einfache Mobilität.
  • Integriertes Kabelfach im Deckel für geordnete Aufbewahrung oder alternativ auf einer Kabeltrommel.
  • Stapelbar im geschlossenen Zustand für platzsparende Lagerung.

Einsatzzweck

ValoFly Tether.Solutions Systeme revolutionieren die Einsatzmöglichkeiten von zivilen UAVs, indem sie ihnen ermöglichen, unabhängig von ihrer Akkuladung längere Einsatzdauer und Flugzeiten zu erreichen. Spezielle Aufgaben, wie die Wartung von Infrastrukturen, der Aufbau temporärer Kommunikationsstrecken oder die Überwachung von Anlagen, können mit einem Tether.Solutions System per Drohne unterbrechungsfrei durchgeführt werden.

Der TGS microTether-System besticht durch seine kompakte Bauform und einfache Handhabung. Der im geschlossenen Zustand stapelbare 12-Liter Transportkoffer ist gemäß IP67 wasserdicht und sorgt für sicheren Transport und Lagerung. Das Tetherkabel wird separat geliefert und kann bequem in einem Fach im Deckel des microTether verstaut oder alternativ auf einer Kabelrolle aufgerollt werden.

Lieferumfang

  • 1x ValoFly TGS microTether System
  • 1x MicroTether Koffer (CIV-Variante)
  • 1x Verbinder zwischen Tethersystem & Drohne
  • 1x Adapterkabel mit zentrischer Aufhängung
  • 1x Tetherkabel (Längen werden auf Bedürfnisse angepasst)
  • 1x Kabeltrommel für Tetherkabel

 

Technische Daten

ÜbersichtTGS microTether
GehäuseB&W Typ 3000
Abmessungen365x295x170 mm
Gewicht6,9 kg
Versorgungsspannung210-250 V, 47-53 Hz, 6 A
StromversorgungNeutrik® powerCON TRUE1
Betriebstemperatur-10°C bis +45°C
Relative Luftfeuchte20 … 90 % (nicht kondensierend)
Unterstützte Batterietypen für Drohnen4S, 6S, 8S
Farbenorange, gelb, schwarz
Kabellänge30 m
Kompatible Verbindungskabel vom TGS microTether SystemTCL2-KabelTC2D-Kabel
Gewicht13,4 g/m22,5 g/m
Durchmesser3,5 mm3,8 mm
Zugfestigkeit400 N570 N
FarbeGelb (ähnlich RAL 1018)Rot (ähnlich RAL 3020)

Facts

0 m
hoch
Dauerhaft
in der Luft
0 N
Zugfestigkeit

Produkt-Features

  • Gleichbleibende Flughöhe

    Dank des Tetherkabels kann die Drohne ständig mit Strom versorgt und in einer gleichbleibenden Flughöhe von bis zu 80 m fliegen und so den Luftraum aus der Vogelperspektive beobachten. Abhängig vom Drohnenmodell kann das Tetherkabel eine Länge von 5 bis 80 m haben. Mit der DJI Matrice M350 RTK kann bspw. ein dauerhafter Betrieb in 40 m Höge sichergestellt werden.

  • Wetterresistent

    Das TGS microTether ist dank seiner IP67-Wasserbeständigkeit wetterresistent und zuverlässig in verschiedenen Umgebungsbedingungen einsetzbar.

  • Zugfestigkeit

    Das TGS microTether CIV System hat in Abhängigkeit des Verbingungskabels eine Zugfestigkeit von 400 N (TCL2) oder 560 N (TC2).

  • Kompatibel mit vielen Drohnen

    Das von ValoFly entwickelte TGS microTether CIV ist u.a. mit folgenden 4S und 6S UAVs kompatibel: DJI Mavic 2/Matrice M300/M350 RTK, Grabbit G7 & Kite75 von Vectorbirds und M-UAV von Copting.

    Sprechen Sie uns an, wenn Sie eine andere Drohne anbinden möchten.

  • Lange Flugzeiten ohne Pause

    Das TGS microTether-System ermöglicht mit der DJI Matrice M350 Flugzeiten von bis zu 5-6 Stunden

Unsere Kompetenzen

Full-Service-
Lösungen

Droniq unterstützt BOS & Industrie in allen Phasen des Drohneneinsatzes.

Echte
Experten

Mehr als 100 Jahre Know-how in Luftfahrt & Telekommunikation.

Erfahrene
Branchenprofis

Auf BOS- und Industrie-Drohnen spezialisiert.

Qualitäts-
siegel

Droniq ist zertifizierter Drohnen-Händler.

Fragen zum Produkt?

Füllen Sie das Formular aus. Wir rufen Sie zurück oder kontaktieren Sie per Email.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Kontakt

DRONIQlive: Wie Drohnen bei der Rehkitzrettung helfen

Die Rettung von Rehkitzen mit Hilfe von Drohnen ist ein aktuelles Thema. Jedes Frühjahr beginnen die Landwirte mit dem Mähen ihrer Felder und leider werden dabei oft unentdeckte Rehkitze von den Mähmaschinen erfasst.

Drohnen können eine große Hilfe sein, um die Tiere zu retten! Ausgestattet mit Wärmebildkameras erkennen Drohnenpiloten die Tiere aus der Luft, bevor es zu spät ist. So können Landwirte, Jäger oder andere Helfer die Rehkitze rechtzeitig bergen.

In unserer nächsten Ausgabe von DRONIQlive am Do, den 23.05.2024 um 19 Uhr werden wir dieses Thema genauer unter die Lupe nehmen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!