Direkt zum Inhalt wechseln

20% Aktionsrabatt mit dem Gutscheincode DQ4ACADEMY24 auf
Fernpiloten-Zeugnis A2BOS-Wissen für Fernpiloten

Downloads

Treffen Sie Ihre Auswahl

Printmaterial

Hier finden Sie Informationsmaterial wie Broschüren, Flyer oder Case Studies zu unseren Projekten, Produkten & Dienstleistungen.

Wenn Sie noch weitere Informationen benötigen, dann schreiben Sie uns einfach per Kontaktformular an!

Droniq Allgemein

Droniq Unternehmensbroschüre
UAS Traffic Management (UTM)

Projekt-Unterlagen

U-Space Reallabor Hamburg Präsentation
U-Space Reallabor Hamburg Faktenblatt
U-Space Reallabor Hamburg Landingpage

Case Studies

ABGnova
DFMG Deutsche Funkturm GmbH
Projekt Laurus
Flynex/MITSTROM
Evonik
Institut der Feuerwehr NRW
Thyssengas
Wingcopter

Drohnen im Einsatz

Baugewerbe

Produktflyer

Verkehrsmanagement für Drohnen (SAAS)

UTMpro
TrackViewer
UTMagent

Transponder & Antikollision

Das HOD4track ist ein LTE-Transponder das unbemannte Flugobjekte für andere Luftraumteilnehmer (Helikopter oder UAS) sichtbar macht. Der Drohnentracker erfüllt alle Anforderungen zur Erteilung von BVLOS-Betriebsgenehmigungen für UAS.
HOD4track
HOD4command
HOD4stream
Dronetag MINI

Bodensensorik zur Luftraumüberwachung

Mobile Ground Station (MGS)
Fixed Ground Station (FGS) - Sektorantenne
Omidirectional Ground Station (OGS)

Konnektivität

TrackConnect
CommandConnect
StreamConnect
CommandConnect GBSAS

Drohnen

Mit der Mavic 3 Enterprise-Serie hat DJI Enterprise eine neue Generation von kommerziellen Drohnen entwickelt, die speziell für Drohneneinsätze in der Industrie eingesetzt werden.
DJI Mavic 3 Enterprise
Mit der Mavic 3 Enterprise-Serie hat DJI Enterprise eine neue Generation von kommerziellen Drohnen entwickelt, die speziell für Drohneneinsätze in der Industrie eingesetzt werden.
DJI Mavic 3 Thermal
DJI Matrice M300 RTK

DRONIQlive: Wie Drohnen bei der Rehkitzrettung helfen

Die Rettung von Rehkitzen mit Hilfe von Drohnen ist ein aktuelles Thema. Jedes Frühjahr beginnen die Landwirte mit dem Mähen ihrer Felder und leider werden dabei oft unentdeckte Rehkitze von den Mähmaschinen erfasst.

Drohnen können eine große Hilfe sein, um die Tiere zu retten! Ausgestattet mit Wärmebildkameras erkennen Drohnenpiloten die Tiere aus der Luft, bevor es zu spät ist. So können Landwirte, Jäger oder andere Helfer die Rehkitze rechtzeitig bergen.

In unserer nächsten Ausgabe von DRONIQlive am Do, den 23.05.2024 um 19 Uhr werden wir dieses Thema genauer unter die Lupe nehmen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!