DRONIQ:
SICHER & EFFIZIENT
DROHNEN FLIEGEN

Es surrt im deutschen Luftraum – unbemannte Fluggeräte, auch Drohnen genannt, sind auf dem Vormarsch. Egal ob als einfache Flugdrohne, Quadrocopter, Multicopter oder Oktocopter: Sie erledigen eine Vielzahl an Aufgaben umweltfreundlicher, leiser und kosteneffizienter. Anders als Verkehrsflugzeuge werden Drohnen jedoch nicht vom Radar erfasst, weshalb ihr Potenzial aktuell nur eingeschränkt nutzbar ist.

Mit Droniq bieten wir eine Lösung, die Ihre Drohne mittels innovativer Mobilfunktechnologie sicher und nachhaltig in den Luftraum integriert und Flüge außerhalb der Sichtweite ermöglicht.

EXPERTISE
VEREINT

Droniq ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Deutschen Flugsicherung (DFS) und der Deutschen Telekom. Der Zusammenschluss vereint Flugverkehrskontrolle mit modernster Kommunikationstechnologie und ermöglicht es uns, Flugdrohnen als neue Luftraumteilnehmer sicher in den deutschen Luftraum zu integrieren.

Das Projekt Connected Drones ist der Preisträger des Deutschen Mobilitätspreises 2018!

„Droniq bietet einen Einstieg in den kommerziellen Betrieb von UAS, insbesondere für Drohnenflüge außerhalb der Sichtweite des Steuerers.“

Prof. Klaus-Dieter Scheurle, CEO | DFS Deutsche Flugsicherung
Authors Position

Einfach Fliegen

Industrie 4.0

Das Droniq-Team ist nicht nur kreativ und kundenorientiert, sondern auch äußerst fachkompetent. Sowohl die Schulungen als auch die Beratung und Unterstützung im Hinblick auf Behördengänge finden auf höchstem Niveau statt. Wir freuen uns über diese erfolgreiche Zusammenarbeit.

Michael Kracke
Evonik Projektleiter

Wenn wir gerufen werden geht es oft um Menschenleben - Da zählt jede Minute! Drohnen helfen uns Personal und Großgerät deutlich effizienter einzusetzen. Als Einsatzleiter kann ich mit der Luftlagedarstellung von Droniq eine sichere Durchführung des Flugbetriebs unter härtesten Bedingungen, auch bei Großeinsätzen und parallelem Einsatz von Hubschraubern, gewährleisten.

Robert Rink
DLRG Niedersachsen Ref.Ltr.Fernerkundung

Mit den Services von Droniq werden unsere Starrflügel-Drohnen ihr Leistungspotenzial für Langstrecken-Missionen und großflächige Befliegungen voll ausschöpfen können. Droniq schafft damit die Voraussetzungen, um Drohnen effizient einzusetzen und neue Märkte zu erschließen. Wir freuen uns auf die ersten Projekte mit Nutzung des Droniq-Services.

Michael Schmidt
Hanseatic Aviation Solutions Geschäftsführer

Yuneec entwickelt High-End-Drohnen für den professionellen und kommerziellen Einsatz, die sich dank unserer hohen Ansprüche an Präzision, Zuverlässigkeit und Sicherheit bereits erfolgreich im Massenmarkt bewährt haben. Die Implementierung des neuen Services von Droniq ist der nächste konsequente Schritt, unser kommerzielles und professionelles Copterportfolio noch attraktiver zu gestalten.

Gernot Steenblock
Yuneec Commercial Business Development

Das System von Droniq bietet eine sehr gute, browserbasierte, Luftlagedarstellung bei der man potenzielle Gefahren durch andere Fluggeräte während des Drohneneinsatzes schnell erkennen und entsprechend reagieren kann. Mit einer hervorragenden Live-Darstellung der Drohne in der Browseranwendung weiß auch die Einsatzleitung immer exakt wo die Drohne gerade fliegt.

Michael Drätzl
Stv. Leiter Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung, Katastrophenschutz Landkreis Eichstätt

DRONIQ
INSIDE

Wo immer eine Drohne in Deutschland abhebt und über eine lange Distanz fliegt, ist Droniq dabei. Wir unterstützen bei der Flugvorbereitung, sorgen für eine schnelle und reibungslose Genehmigung des Vorhabens, trainieren die Piloten und machen den Drohnenflug mit unserem UTM-Service sicher. Erfahren Sie hier mehr über unsere Erfolge!

Jetzt mehr erfahren

ZUKUNFT
ANTREIBEN

Gemeinsam wollen wir die Entwicklung eines sicheren und nachhaltigen Luftraum-Ecosystems für Drohnen vorantreiben. Dafür bieten wir Ihnen luftrechtliche Beratung, innovative Technologie und damit mehr Sicherheit für Ihre Dienstleistungen.

Mit Droniq können sich Drohnen mittels eines speziellen Modems (Hook-on-Device) und einer SIM-Karte in das Mobilfunknetz einwählen. Dadurch können wir ihre exakte Position bestimmen und diese Daten in einem UAS Traffic-Management-System (UTM) darstellen. Das UTM verarbeitet dann die Positionsdaten sämtlicher Drohnen in Echtzeit, prognostiziert deren Routen und erstellt ein aktuelles Luftlagebild. So ermöglichen wir Transparenz im Luftraum und damit auch mehr Möglichkeiten für den sinnvollen Einsatz von Drohnen.

IDEEN EINBRINGEN

Jetzt Bewerben

ZUKUNFT
GESTALTEN

Unser Ziel ist es, das volle Potenzial von unbemannten Fluggeräten zu ermöglichen und eine zentrale digitale Plattform für UAS-Services aufzubauen. Die Gründung von Droniq ist ein wichtiger erster Schritt in Richtung Zukunftsmobilität, aber nicht unser letzter.

2019
Initiale
Servicebereitstellung

• UTM-System: Live Air Traffic Display als UTM-Beta Version

• LTE-Lösung: Ortung des UAS über Hook-on-Device & Bodensensorik

• Data & Services: Training & Beratung für UAS-Missionen

2020
Weiterentwicklung Serviceportfolio

• UTM-System: Registrierung & Missionsplanung

• LTE-Lösung: Volle Integration in das Fluggerät

• Data & Services: Einbindung von Drohnen-Detektionssystemen

2021
Weiterentwicklung
Reichweite

• UTM-System: Missionsfreigabe & Konfliktwarnung

• LTE-Lösung: Integration von Command & Control

• Data & Services: Angebote für Data Analytics & Versicherung

2022
Vollumfänglich
integrierte
Plattformlösung

• UTM-System: Missionsauswertung & Dokumentation

• LTE-Lösung: Echtzeitdatentransfer

• Data & Services: Integration von E-Identification Broadcast

USE CASES

Feuerwehrcopter

Vermisstensuche

Trassenbefliegung

Droniq unterstützt Sie bei der grundsätzlichen Einrichtung und Integration Ihrer Drohne in den Luftraum. Dazu bieten wir eine vertrauensvolle und professionelle Planung des Drohnenflugs, eine schnellere und einfachere Abwicklung für BVLOS-Genehmigungen (Beyond visual line of sight) und entsprechende Sicherheitsbewertungen (SORA). Darüber hinaus schulen wir Ihre Drohnenpiloten per Online-Training oder auf Wunsch vor Ort.

DROHNEN BVLOS FLIEGEN

Mit dem UTM-Service (UAS Traffic-Management-System) können Sie Ihre Mission planen und prüfen, welche Auflagen Sie möglicherweise erfüllen müssen. Während des Flugs sehen Ihren Multicopter oder auch Ihre Minidrohne sowie weitere unbemannte und bemannte Flugbewegungen in der Nähe in Echtzeit auf dem webbasierten Display. Dazu erhalten Sie von Droniq die nötige Infrastruktur, bestehend aus einem System für die Bodensensorik und einem Hook-on-Device (HOD) zur Ortung Ihres Fluggeräts während des Fluges.

Jetzt mehr erfahren

EXPERTE
WERDEN

Wussten Sie, dass seit Oktober 2017 neue Richtlinien und Drohnen Gesetze gelten? Jeder Drohnenpilot mit einer Drohne von mehr als 2 kg Abfluggewicht benötigt einen Drohnenführerschein. Das Online-Training von Droniq bereitet sie bestmöglich auf die Prüfung zum Kenntnisnachweis vor. Selbstverständlich nehmen wir auch die Prüfung ab und stellen Ihnen den Drohnenführerschein sofort aus.

Bei erfolgreich abgelegter Prüfung können Sie Ihre Drohne jederzeit nutzen, egal ob privat oder gewerblich.

Mehr Erfahren

TRAINING &
SCHULUNG

Sie möchten Drohnen für Werksverkehr, Inspektion oder Wartung nutzen? Oder UAS als zusätzliches Werkzeug zur Brandbekämpfung oder Vermisstensuche nutzen? Droniq qualifiziert Ihr Personal und schult Ihre Mitarbeiter im praktischen Umgang mit dem Fluggerät. Dabei richten wir uns ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Erfahren Sie hier mehr über unsere Angebote für Unternehmen und Behörden!

Mehr über Training Erfahren

SORGLOS
FLIEGEN

Sie benötigen Unterstützung bei der Planung eines komplexen oder speziellen Drohnenfluges? Wir stellen Ihnen ausgebildete Luftfahrtexperten zur Seite, die gezielt auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Anforderungen eingehen und so für die erfolgreiche Umsetzung Ihres Vorhabens sorgen.

Mehr über BERATUNG Erfahren

Droniq versteht sich als führende digitale Plattform für die unbemannte Luftfahrt, um sinnvolle professionelle Drohnenflüge sicher und im Einklang mit den geltenden Regularien zu ermöglichen. Dazu verbinden wir in der Droniq GmbH das Luftfahrt-Know-how der DFS mit der Mobilfunk-Kompetenz der Telekom. Droniq bietet mit dem UAS Traffic Management System (UTM) basierend auf innovativer Mobilfunktechnologie eine Lösung, die Drohnen sicher und nachhaltig in den Luftraum integriert und Flüge außerhalb der Sichtweite ermöglicht.

Die Prüfung zum Drohnenführerschein kostet 129,- Euro (inkl. MwSt.). Wir empfehlen die Prüfung in Kombination mit dem Online-Training für insgesamt 179,- Euro (inkl. MwSt.). Das Online-Training von Droniq unterstützt Sie optimal bei der Vorbereitung auf den Kenntnisnachweis. Sie können unabhängig von Zeit und Ort die Lerninhalte durcharbeiten und Ihr Wissen mittels eines Vorabtests überprüfen und festigen.

Für den Drohnenbetrieb in Gebieten und über Einrichtungen, die nicht oder nur eingeschränkt überflogen werden dürfen (z.B. Flughäfen, Krankenhäuser, Industrie- und Energieanlangen oder Naturschutzgebiete) oder in bestimmten Höhen benötigt der Steuerer in der Regel eine Aufstiegsgenehmigung der zuständigen Landesluftfahrtbehörde. Droniq unterstützt sie bei der Frage, ob eine Aufstiegsgenehmigung nötig ist und welche Landesluftbehörde hierfür zuständig ist. Ebenso prüfen unsere Experten bei der Erstellung einer gesonderten Risikoanalyse (SORA, von engl. Specific Operations Risk Assessment) sowie einer Betriebsbeschreibung (ConOps, Concept of Operations) sofern dies nötig ist. Zusätzlich können wir Sie auf Wunsch auch für zukünftige Antragstellungen schulen und qualifizieren.

Weitere Fragen?

Möchten Sie mehr zu Preisen, Verfügbarkeiten und Details unserer Produkte und Services wissen? In unseren FAQs finden Sie weitere Informationen zu Droniq, zum UTM-Service sowie zu Training und Beratung.

ZU DEN FAQ's

INFORMIERT BLEIBEN

Sie haben Fragen zu Droniq? Treten Sie mit uns in Kontakt!

ZUM KONTAKTFORMULAR