Direkt zum Inhalt wechseln

20% Aktionsrabatt mit dem Gutscheincode DQ4ACADEMY24 auf
Fernpiloten-Zeugnis A2BOS-Wissen für Fernpiloten

Scrollen
Droniq for Flight
Sicher und effizient Drohnen Fliegen.
Droniq for Flight
Sicher und effizient Drohnen Fliegen.

Ihr EXPERTE für
PROFESSIONELLE Drohnenservices

Drones as a Service.

Drohnen. Tracking. Befliegungen. Beratung. Academy.

Alles aus einer Hand.

Ihr EXPERTE für
PROFESSIONELLE Drohnenservices

Drones as a Service.

Drohnen. Tracking. Befliegungen. Beratung. Academy.

Alles aus einer Hand.

Befliegungen per
Drohne aus einer Hand.

MIT DRONIQ.

Wir integrieren Drohnen sicher und einfach in den deutschen Luftraum.

Durch unsere Expertise ermöglichen wir automatisiertes Fliegen über lange Strecken und bieten Drones-as-a-Service an.

Unser Team steht Ihnen zur Seite, um den Einsatz von Drohnen reibungslos und effizient zu gestalten.

WIR BIETEN

Drones as a Service (DaaS)

Sie möchten Ihre Windkraft- oder PV-Anlagen, Grünflächen, Gebäude, Trassen,… kostengünstig per Drohne befliegen lassen oder Rehkitze & Jungtiere retten? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle, denn wir bieten Befliegungen per Drohne aus einer Hand.

Drohnen
EA220_机场白底图_0825_050060 (1)
Drone-in-a-Box-System
Schulung & Prüfungen
der Droniq Academy
Droniq unterstützt bei Erstellung & Ausfüllen der Betriebsgenehmigungsanträge sowie Einreichung bei der zuständigen Luftfahrtbehörde.
SORA, ConOps &
Betriebsgenehmigung
Drohnen-Verkehrs-
Management (UTM)
Managementsoftware für Drohnenbetreiber
Management-Software
für UAS-Betreiber
WELCHE DrohnenSERVICES
UNTERSTÜTZT DRONIQ
FÜR WEN
ERFOLGREICH
DROHNEN
EINSETZEN.
MIT DRONIQ.

Facts

0 km
0
0
0 Jahre
0

DRONIQ GESTALTET IHRE ZUKUNFT MIT DROHNEN

Droniq ist ein Joint Venture der Deutschen Flugsicherung und der Deutschen Telekom. Dazu verbinden wir in der Droniq das Luftfahrt-Know-how der DFS mit der Mobilfunk-Kompetenz der Telekom. Geschäftsziel ist die Erbringung, Vermarktung und der Vertrieb von Dienstleistungen für Drohnen und andere unbemannte Luftfahrzeuge in Europa. Wir unterstützen Unternehmen in allen Phasen des Drohneneinsatzes: bei der Planung, Durchführung oder Nachbereitung.

UNSERE PARTNER & LIEFERANTEN SOWIE PROJEKTBETEILIGTE

Text

News Aus UNSEREM DRONIQ-BLOG

Zurück
Weiter

PROJEKTE & KUNDENSTORIES

Das sagt man über uns

Droniq steht für Sichtbarkeit und Sicherheit im unteren Luftraum, genau wie wir von Dronetag. Wir freuen uns sehr über unsere Partnerschaft und sind stolz darauf, das unbemannte Verkehrsmanagementsystem von Droniq mit unserer Remote-ID-Lösung zu unterstützen.

Lukáš Brchl, CEO von Dronetag

Drohnen bieten ein enormes Potential. Um dieses zu nutzen, müssen angehende Drohnenpiloten wissen, wie sie die Drohne sicher einsetzen. Durch die Zusammenarbeit mit der Droniq und ihrer Ausbildungsplattform Droniq Academy haben wir die Möglichkeit, dieses Know-how am Flughafen Mönchengladbach zu vermitteln, um in unserer Region die professionelle Nutzung von Drohnen zu fördern.

David Osten
Innovationsmanager der Flughafengesellschaft Mönchengladbach GmbH

Es gibt beim innerstädtischen Fliegen wenig stressigeres als ein sich nähender, tief und schnell fliegender Rettungs- oder Polizeihubschrauber. Durch das von der Droniq gelieferte Luftlagebild lassen sich derartige Luftfahrzeuge frühzeitig wahrzunehmen, wodurch man ohne Zeitdruck reagieren kann. Ein Gamechanger für den professionellen und sicheren Drohneneinsatz.

Herbert Kratzel,
Leitung Technische Gebäudeausrüstung der AGBnova GmbH

Mit unserem Drohnen-Verkehrssystem sind wir international sehr gut positioniert und verfügen damit schon heute über eine Basis für die Integration des Drohnen-Luftraums. So ermöglichen wir schnelle und unkomplizierte Drohneneinsätze. Das ist ein wichtiger Schritt in Richtung digitale Luftfahrt, verbunden mit bewährter Sicherheit.

Friedrich-Wilhelm Menge
Geschäftsführer Technik der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

Durch die Befliegung des Colonius erhalten wir detaillierte Bilder und Daten über die Bausubstanz in Bereichen des Turms, die ansonsten nur unter großem Aufwand zu inspizieren sind. Das LUC wird uns dabei helfen, die weitere Digitalisierung unseres Standortmanagements schneller voranzutreiben.

Bruno Jacobfeuerborn
Sprecher der Geschäftsführung der DFMG Deutsche Funkturm GmbH

Wir werden die verschiedenen Elemente eines solchen Verkehrssystems in realitätsnahen Projekten untersuchen, um ein genaues Bild von den technischen und regulatorischen Anforderungen zu gewinnen. Der elektrische Luftverkehr kann eine Erweiterung leisten zu dem öffentlichen Nahverkehr, Flughäfen und zeitkritische Anwendungen, der Service wird umweltfreundlich, leise und sicher sein.

Andreas Thellmann
Leiter der Air Mobility Initiative

Es ist wichtig, erste U-Spaces in die Tat umzusetzen, um die sichere Integration von Drohnen in den Luftraum voranzubringen. Mit dem U-Space Reallabor in Hamburg haben wir eindrucksvoll zeigen können, wie man das tun kann und stellen als DFS-Gruppe gleichzeitig unsere technologische Leistungsfähigkeit unter Beweis. Die unbemannte Luftfahrt ist ein wichtiger Teil des künftigen Flugverkehrs, welcher sich auch in anderen Feldern immer autonomer gestalten wird.

Arndt Schoenemann
Vorsitzender der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

Mit den Services von Droniq werden unsere Starrflügel-Drohnen ihr Leistungspotential für Langstrecken-Missionen und großflächige Befliegungen voll ausschöpfen können. Droniq schafft damit die Voraussetzungen, um Drohnen effizient einzusetzen und neue Märkte zu erschließen. Wir freuen uns auf die ersten Projekte mit Nutzung des Droniq-Services.

Michael Schmidt
Geschäftsführer Hanseatic Aviation Solutions

Wenn wir gerufen werden geht es oft um Menschenleben. Da zählt jede Minute! Drohnen helfen uns Personal und Großgerät deutlich effizienter einzusetzen. Als Einsatzleiter kann ich mit der Luftlagedarstellung von Droniq eine sichere Durchführung des Flugbetriebs unter härtesten Bedingungen, auch bei Großeinsätzen und parallelem Einsatz von Hubschraubern, gewährleisten.

Robert Rink
DLRG Niedersachsen, Ref. Ltr. Fernerkundung

DRONIQlive: Wie Drohnen bei der Rehkitzrettung helfen

Die Rettung von Rehkitzen mit Hilfe von Drohnen ist ein aktuelles Thema. Jedes Frühjahr beginnen die Landwirte mit dem Mähen ihrer Felder und leider werden dabei oft unentdeckte Rehkitze von den Mähmaschinen erfasst.

Drohnen können eine große Hilfe sein, um die Tiere zu retten! Ausgestattet mit Wärmebildkameras erkennen Drohnenpiloten die Tiere aus der Luft, bevor es zu spät ist. So können Landwirte, Jäger oder andere Helfer die Rehkitze rechtzeitig bergen.

In unserer nächsten Ausgabe von DRONIQlive am Do, den 23.05.2024 um 19 Uhr werden wir dieses Thema genauer unter die Lupe nehmen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!