Droniq gewinnt Special Prize "Future Skies"

Droniq gewinnt Special Prize "Future Skies"

Wir haben den Sonderpreis "Future Skies" beim European Startup Prize for mobility für den Aufbau der Infrastruktur wie Konnektivität und Sichtbarkeit des zukünftigen europäischen Luftraums gewonnen. Unsere Mission ist es UAS sicher und effizient in die bestehende Luftraumstruktur zu integrieren.
Wir sind sehr stolz darauf und danken dem Organisator European Startup Prize für die Nominierung und Alain Siebert (SESAR JU Chief Economist & Master Planning) für die Übergabe des Preises an unseren CEO Jan-Eric Putze und COO Ralph Schepp.
Es war eine sehr spannende Preisverleihung mit interessanten Pitches, Roundtables sowie einem tollen Networking-Event. Herzlichen Glückwunsch auch an alle anderen Gewinner.
Copyright (Veranstaltungsbilder): The Brussels Times