20% Aktionsrabatt mit dem Gutscheincode DQ4ACADEMY24 auf
Fernpiloten-Zeugnis A2BOS-Wissen für Fernpiloten

DRONIQlive: Können Automatisierungen die Risikobewertung (SORA) für den Drohneneinsatz vereinfachen?

Drohnenflüge stellen für Unternehmen mitunter eine Hürde dar. Denn für die Flugdurchführung bedarf es oftmals einer Betriebsgenehmigung. Ein essenzieller Bestandteil von dieser ist die Risikobewertung (SORA). Die zu erstellen ist jedoch aufwändig und verlangt einiges an Zeit und Expertise – sowohl von denen, die sie erstellen als auch von denjenigen, die sie prüfen.

Ein Ansatz, das Genehmigungsverfahren zu beschleunigen, markiert das vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) geförderte Projekt AuRa. Im Rahmen des Projekts, das von August 22 bis Juni 23 lief, hat die Droniq GmbH gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI untersucht, was es braucht, um den Prozess der Risikobewertungen zu automatisieren.

Am 23.11.2023 schauen wir uns um 19 Uhr in der 20. Folge unserer Webinarreihe DRONIQlive das Projekt AuRa und dessen Ergebnisse genauer an. Gleichzeitig sprechen wir mit unseren Experten darüber, welche Relevanz Risikobewertungen für Genehmigungsbehörden haben und wo das Potential der Automatisierung hier liegt.

Unser Moderator Phil Stephan begrüßt folgende Gäste:

  • Susanne Günther (Fraunhofer Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI)
  • Florian Vogt (Luftfahrtbehörde Bremen)
  • Alexander Tummes (Droniq)
Inhaltsverzeichnis

Table of Contents

Mehr News

Zurück
Weiter

DRONIQlive: Wie Drohnen bei der Rehkitzrettung helfen

Die Rettung von Rehkitzen mit Hilfe von Drohnen ist ein aktuelles Thema. Jedes Frühjahr beginnen die Landwirte mit dem Mähen ihrer Felder und leider werden dabei oft unentdeckte Rehkitze von den Mähmaschinen erfasst.

Drohnen können eine große Hilfe sein, um die Tiere zu retten! Ausgestattet mit Wärmebildkameras erkennen Drohnenpiloten die Tiere aus der Luft, bevor es zu spät ist. So können Landwirte, Jäger oder andere Helfer die Rehkitze rechtzeitig bergen.

In unserer nächsten Ausgabe von DRONIQlive am Do, den 23.05.2024 um 19 Uhr werden wir dieses Thema genauer unter die Lupe nehmen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!