Direkt zum Inhalt wechseln

20% Rabatt: Sparen Sie fast 50 € beim Fernpilotenzeugnis A2! 

Zur Aktion

Scrollen
DRONIQ FOR ENERGY

Sichtbar im Luftraum unterwegs.

DRONIQ FOR ENERGY

Sichtbar im Luftraum unterwegs.

Einsatzmöglichkeiten von Drohnen in der Energiewirtschaft:

UNSER EXPERTE FÜR IHRE FRAGEN

André Voigt | Senior Sales Manager
Tel. +49 69 509 547 400 | vertrieb@droniq.de

Einsatzmöglichkeiten von Drohnen in der Energiewirtschaft:

UNSER EXPERTE FÜR IHRE FRAGEN

André Voigt | Senior Sales Manager
Tel. +49 69 509 547 400 | vertrieb@droniq.de

Drohnen sind vielfältig einsetzbar. Sie helfen Prozesse schneller, effektiver und wirtschaftlicher umzusetzen.

Auch die Energiewirtschaft profitiert vom Drohneneinsatz: Die Überwachung von Strommasten oder -trassen, Kontrolle von Photovoltaik- und Solaranlagen, die Inspektion von Windkraftanlagen oder die frühzeitige Erkennung von Schäden sind nur einige Beispiele, bei denen die Drohne effizient Prozesse von Energieversorgern unterstützen kann.

So erfolgsversprechend der Einsatz von Drohnen aber auch ist: Der sichere und rechtskonforme Einsatz stellt oft eine Herausforderung dar. Wir beraten Sie gerne bei allen Fragen rund um geplante oder zukünftige Drohneneinsätze.

Wie geht es weiter?

Video abspielen

WIE UNSERE
UAS-TECHNOLOGIE
IM ENERGIEWESEN
UNTERSTÜTZEN KANN

Thyssengas ist ein Gastransportunternehmen, das wichtige Industriebetriebe und Millionen Haushalte indirekt mit Gas versorgt. Hierfür müssen regelmäßig rund 4.200 km Gastransportleitungen überwacht werden. Wir beleuchten die Möglichkeiten des Einsatzes der Drohnentechnologie. Hiervon verspricht man sich eine effizientere und umweltschonendere Alternative als die Befliegung per Helikopter.

Droniq zeigt Ihnen, wie ein effizienter Drohnenbetrieb im Energiesektor funktioniert.

Viele gewerbliche und behördliche Drohneneinsätze setzen voraus, dass die Drohne außerhalb der Sichtweite fliegen kann. Mit der Inbetriebnahme in Niedersachsen zeigen wir ein weiteres Mal, wie entsprechende Strecken eingerichtet und sicher beflogen werden können geforscht wird, ist dafür genau der richtige Standort, um sich den Herausforderungen der Koordination verschiedener Drohnen im untersten Luftraum zu stellen. Es wurden im Rahmen des Projekts zahlreiche Flugversuche und Simulationen durchgeführt und wir sind nun gespannt auf die detaillierte Auswertung.

Jan-Eric Putze
CEO der Droniq GmbH

Mit diesem Projekt legen wir erste Grundlagen, um Flugtaxis effizient und vor allem sicher in den Flugverkehr einzubinden. Damit machen wir einen weiteren wichtigen Schritt, um Deutschland als Leitmarkt für den unbemannten Flugverkehr weiter voranzubringen.

Jan-Eric Putze
CEO der Droniq GmbH

Die Umsetzung des ersten LUC‘s wird der gewerblichen Drohnennutzung in Deutschland einen weiteren Schub verleihen. Droniq’s Aufgabe ist die sichere und faire Integration von Drohnen in den Luftraum.

Jan-Eric Putze
CEO der Droniq GmbH

Durch die Befliegung des Colonius erhalten wir detaillierte Bilder und Daten über die Bausubstanz in Bereichen des Turms, die ansonsten nur unter großem Aufwand zu inspizieren sind. Das LUC wird uns dabei helfen, die weitere Digitalisierung unseres Standortmanagements schneller voranzutreiben.

Bruno Jacobfeuerborn
Sprecher der Geschäftsführung der DFMG Deutsche Funkturm GmbH

Das Droniq-Team ist nicht nur kreativ und kundenorientiert, sondern auch äußerst fachkompetent. Sowohl die Schulungen als auch die Beratung und Unterstützung im Hinblick auf Behördengänge finden auf höchstem Niveau statt. Wir freuen uns über diese erfolgreiche Zusammenarbeit.

Michael Kracke
Projektleiter Evonik

Mit den Services von Droniq werden unsere Starrflügel-Drohnen ihr Leistungspotential für Langstrecken-Missionen und großflächige Befliegungen voll ausschöpfen können. Droniq schafft damit die Voraussetzungen, um Drohnen effizient einzusetzen und neue Märkte zu erschließen. Wir freuen uns auf die ersten Projekte mit Nutzung des Droniq-Services.

Michael Schmidt
Geschäftsführer Hanseatic Aviation Solutions

Unser Angebot für sichere DROHNENEINSÄTZE

  • Einsatzmöglichkeiten von Drohnen

    Wir zeigen Ihnen, was alles mit Drohnen möglich ist, welchen Mehrwert sie leisten und welche Regularien zu beachten sind.

  • Beratung

    Wir beraten bei der Integration von Drohnen in den Betriebsablauf, bei der Planung von komplexen Drohnenflügen, erstellen Risikobewertungen (SORA) sowie Betriebskonzepte (ConOps) und helfen bei der Korrespondenz mit den zuständigen Behörden sowie Genehmigungsprozessen

  • Verkehrsintegration für Drohnen (UTM)

    Durch unsere innovativen Hard- und Software-Lösungen sorgen wir dafür, dass Ihre Drohne während des gesamten Einsatzes für den sie umgebenden Flugverkehr sichtbar ist – und dass auch Sie die anderen Verkehrsteilnehmer immer im Blick haben und so sicher und rechtskonform fliegen können.

  • Befliegungen mit Drohnen

    Sollten Sie auf der Suche nach Fernpiloten für Ihr Flugvorhaben sein, so stellen wir Ihnen erfahrene Drohnenpiloten zur Seite.

  • Drohnen & Zubehör

    Droniq unterstützt Sie herstellerunabhängig bei der Auswahl und Suche nach dem richtigen Drohnenmodell für Ihr geplantes Vorhaben.

  • Schulungen & Prüfungen

    In unserer Droniq Academy bieten wir Ihnen Schulungen (Theorie & Praxis) sowie Prüfungen zum Erwerb der EU-Fernpiloten-Zeugnis an.

Passende Produkte für DEN Energiesektor

VEREINBAREN SIE GLEICH
JETZT EINEN BERATUNGSTERMIN

Gerne unterstützen wir auch Ihr Drohnenvorhaben: Vor dem Flug. Während dem Flug. Nach dem Flug.

André Voigt | Senior Sales Manager
Tel. +49 69 509 547 400 | vertrieb@droniq.de

Case studies: Droniq unterstützt im Einsatz