GBSAS stationär Deutschland
Stationäres System zur bodengestützten Luftlagedarstellung und Erkennung des Flugverkehrs im Nahbereich
Stationäres System zur bodengestützten Luftlagedarstellung und Erkennung des Flugverkehrs im Nahbereich
Stationäres System zur bodengestützten Luftlagedarstellung und Erkennung des Flugverkehrs im Nahbereich
GBSAS stationär Deutschland
Stationäres System zur bodengestützten Luftlagedarstellung und Erkennung des Flugverkehrs im Nahbereich
Stationäres System zur bodengestützten Luftlagedarstellung und Erkennung des Flugverkehrs im Nahbereich
Stationäres System zur bodengestützten Luftlagedarstellung und Erkennung des Flugverkehrs im Nahbereich

GBSAS stationär Deutschland

Stationäres System zur bodengestützten Luftlagedarstellung und Erkennung des Flugverkehrs im Nahbereich

Regular price 9.520,00 € inkl. MwSt.
(8.000,00 € netto)
Save €-8.000,00
/
Shipping calculated at checkout.

Jetzt Anfragen

VORTEILE AUF EINEN BLICK

Wetterfeste Verkehrsempfangsstation, die dem Nutzer ein dauerhaftes Luftlagebild ermöglicht.

Empfängt FLARM und ist kompatibel zu allen FLARM-Systemen in Flugzeugen und UAS.

Broadcast der eigenen Position über FLARM, so dass das GBSAS als statisches Objekt für den Flugverkehr erkannt wird.

Empfängt ADS-B, FLARM und GNSS, die per LTE in das UTM eingespeist werden.

Wetterfest: Feuchtigkeits- und Temperaturregelung mit entsprechenden Sensoren.

EINSATZZWECK

Die wetterfeste Verkehrsempfangsstation GBSASstationär (Ground-Based Situational Awareness System) dient der Unterstützung von UAS-Operationen und liefert dem Anwender ein Luftlagebild im Gebiet um den Einsatzort. Die stationär festinstallierte Station kann dauerhaft betrieben werden und empfängt FLARM (Flight Alarm) sowie ADS-B Signale (Automatic Dependent Surveillance – Broadcast), die von Segelfliegern, Hubschraubern, Motorflugzeugen oder sonstigen Luftverkehrsteilnehmern im Luftraum ausgesandt werden.

Diese Signale werden per LTE in das UAS Traffic Management System (UTM) der Droniq eingespeist. Mit einem UTM-Webzugang von Droniq kann sich der Steuerer alle Daten gesamthaft anzeigen lassen. Damit steht dem UAS-Operateur permanent eine aktuelle Darstellung des Flugverkehrs im Nahbereich seines UAS-Betriebs zur Verfügung. Weiterhin sendet das GBSAS seine Position als FLARM-Signal aus und macht so den Turm oder das Gebäude, an dem es montiert ist, als statisches Hindernis erkennbar.

Neben der stationären Empfangsstation gibt es noch ein mobiles System (GBSASmobil) zur bodengestützten Luftlagedarstellung und Erkennung des Flugverkehrs im Nahbereich.

KONNEKTIVITÄT: SERVICEPAUSCHALE FÜR GEWERBLICHE NUTZUNG

Im Rahmen des Hardwarekaufs wird eine Servicepauschale "CommandConnect GBSAS" in Höhe von 25,00 EUR netto pro Monat fällig, so dass das GBSAS an das UTM-System (UTMpro) angebunden werden kann.

TECHNISCHE DATEN

FLARM: Eine oder zwei Antennen

FLARM-Frequenzen: 868 MHz

FLARM-Reichweite: Ca. 20 km, abhängig von Antenneninstallation

ADS-B/Mode-A/C/S: 1090 MHz Empfänger

ADS-B-Reichweite: > 100 km, abhängig von geografischen Verhältnissen vor Ort

Decoding: ICAO ANNEXl0 Vol4, RTCA DO-260B, RTCA DO185-B

Zielverarbeitung: Über 1500 pro Sekunde (1090 MHz) / über 50 pro Sekunde (FLARM)

Stromversorgung: 230 V AC

Leistung: ca. 15 – 50 W

Maße: 300 mm x 200 mm x 150 mm (ohne Antennen), 1000 mm Höhe mit Antennen

Lieferumfang

GBSAS
Antennenkabel
FLARM-Antenne
ADS-B-Antenne
FLARM-Lizenz
LTE-Konnektivität