Privacy policy

1 ALLGEMEINES

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für die Droniq GmbH einen hohen Stellenwert. Es ist uns wichtig, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten wir während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten erfassen, wie diese verwendet werden und welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie dabei haben. Dieser Datenschutzhinweis gibt Ihnen Antworten auf die wichtigsten Fragen.

2 RECHTSGRUNDLAGE

Art. 6 Abs. 1a, b und f Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) ist gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung und den Schutz personenbezogener Daten. Die spezifischen Rechtsgrundlagen werden in den jeweiligen Kapiteln einzeln aufgeführt.

3 WELCHE DATEN WERDEN ERFASST UND WIE WERDEN SIE VERWENDET?

Eine Nutzung Ihrer Daten für automatisierte Entscheidungsfindungen einschließlich Profiling (Art. 22 DSGVO) findet nicht statt.

Die Möglichkeit zur Anmeldung zum Erhalt von Informationen sowie die Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Einwilligung haben Sie per E-Mail an info@droniq.de zusenden.

3.1 FÜR DIE ERBRINGUNG UNSERER WEBSITE-LEISTUNGEN
PERSONENBEZOGENE DATEN

Personenbezogene Daten, wie zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen explizit angegeben, zum Beispiel in Webformularen. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite kann eine Registrierung erforderlich sein. Das gilt auch, wenn Sie künftig aktuelle Informationen z.B. zu Veranstaltungen, aktuellen Studien, Dienstleistungen, Produktinformationen etc. von uns erhalten wollen. dazu ist Ihre Einwilligung erforderlich. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1a der DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit per E-Mail an info@droniq.de widderrufen.
SERVER-LOGFILES
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Es werden bei jedem Zugriff auf unsere Website Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser übermittelt und in Protokolldaten (Server-Logfiles) gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z.B. Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Diese Daten dienen ausschließlich der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und zur Verbesserung unseres Angebotes. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie werden weder für die Erstellung von individuellen Anwenderprofilen verwendet noch an Dritte weitergegeben und werden nach spätestens sieben Tagen gelöscht.
SESSION COOKIES
Hierbei handelt es sich um Cookies, die nur für die Dauer einer Internetsitzung auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie sind technisch erforderlich. Grundlage ist der Art. 6 Abs. 1b Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)
PERSISTENTE COOKIES
Darüber hinaus nutzen wir sonstige Cookies zur Verbesserung unserer Webseite in deren Nutzung sie einstimmen können. Nähere Details hierzu finden Sie in Kapitel 7. Bitte beachten Sie dabei aber, dass Sie bei keiner Zustimmung zur Cookie-Nutzung gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten nutzen können.

3.2 FÜR BEWERBUNGEN

Die Speicherung von Bewerberdaten erfolgt bis der Bewerbungsprozess abgeschlossen ist und Endet bei einer Absage durch den Bewerber bzw. durch Droniq oder beim Unterschreiben des Arbeitsvertrags. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, wodurch die Daten je nach Inhalt Ihres Widerrufs für alle Zwecke oder für bestimmte Zwecke gelöscht werden.

3.3 FÜR DEN ERWERB VON LEISTUNGEN
ABWICKLUNG VON AUFTRÄGEN

Wenn Sie sich auf unserer Website zu einem registrierungspflichtigen Service oder für künftige Informationen anmelden, werden personenbezogene Daten nach dem abgeschlossenen Einwilligungsverfahren in unserem Customer Relationship Management System (CRM) gespeichert.
Die personenbezogenen Daten werden im Rahmen des Vertragserstellung, Abrechnung und Servicierung der durch Sie erworbenen Leistungen gemäß Art. 6 Abs. 1b Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) genutzt. Die Daten werden nach Abschluss der Gewährleistungspflichten bzw. der Beendigung des Vertrags mit Ihnen spätestens nach 10 Jahren gelöscht. Durch unsere Leistungen können gesetzliche und regulatorische Notwendigkeiten, u.a. Produkthaftung, Gewährleistungen, Rückruf etc. zur längerfristigen personenbezogenen Datenspeicherung bestehen.
NUTZUNG DES ONLINE-SHOPS
Der Droniq Online Shop wird vom Dienstleiter Shopify International Limited (Shopify) betrieben.
Shopify erfasst Name, E-Mail-Adresse, Liefer- und Rechnungsadresse, Zahlungsdaten, Firmenname, Telefonnummer, IP- Adresse, Informationen über von Ihnen ausgehenden Bestellungen, Informationen zu den von Shopify unterstützten Händler-Shops, die Sie besuchen, sowie Informationen über das verwendete Gerät und den Browser.
Shopify verwenden diese Informationen, um uns Services zur Verfügung zu stellen. Dazu gehören auch Unterstützung sowie Bearbeitung von Bestellungen, Risiko- und Betrugsprüfung, Authentifizierung und Zahlungen. Außerdem verwendet Shopify diese Informationen zur Verbesserung unserer Services.
Wenn Sie sich für Shop Pay anmelden, speichern und verwendet Shopify diese Angaben, um die Checkout-Informationen vorauszufüllen. Außerdem nutzt Shopify diese Informationen, um Ihren Besuch der Websites zu verbessern, indem Ihnen Waren und Dienstleistungen präsentiert werden, die wahrscheinlich für Sie von Interesse sind.
Einige der personenbezogenen Daten, die Sie an Shopify mitteilen, verwendet Shopify für bis zu einem gewissen Grad automatisierte Entscheidungen (z. B. IP-Adressen oder Zahlungsdaten), damit bestimmte, möglicherweise betrügerische Transaktionen für kurze Zeit automatisch gesperrt werden. Weiter Information zum Datenschutz von Shopify finden Sie unter https://www.shopify.de/legal/datenschutz oder direkt bei Shopify:
Shopify International Limited
Attn: Data Protection Officer
c/o Intertrust Ireland
2nd Floor 1-2 Victoria Buildings
Haddington Road
Dublin 4, D04 XN32
Irland
E-Mail: hilfe@shopify.de
EXTERNE ZAHLUNGSDIENSTLEISTER
Wir nutzen als Zahlungsdienstleister Shopify Payment. Im Rahmen des Bestellvorgangs werden die von dem Nutzer mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über die Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) gemäß Art. 6 Abs. 1b DSGVO an den von dem Nutzer gewählten Zahlungsdienstleister weitergegeben. Die Weitergabe der Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Payment-Dienstleister und nur insoweit, als es hierfür erforderlich ist. Der Verarbeitung der Daten kann jederzeit durch eine Nachricht an den Zahlungsdienstleister widersprochen werden. Die jeweilige Datenschutzerklärung und Kontaktmöglichkeiten der Zahlungsdienstleister können der nachfolgenden Auflistung entnommen werden:
Shopify International Limited
Attn: Data Protection Officer
c/o Intertrust Ireland
2nd Floor 1-2 Victoria Buildings
Haddington Road
Dublin 4, D04 XN32
Irland
E-Mail: hilfe@shopify.de

3.4 NUTZUNG DER DATEN FÜR DAS UTM

Im Rahmen der Erbringung unserer UTM-Leistungen greifen wir auf die Dienstleistungen der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH zurück. Im Rahmen dieser Leistungserbringung übermitteln wir den Dienstleistern die zur Ausführung die Services nötigen Daten.
ZWECK DER DATENERHEBUNG
Die Daten werden für folgende Zwecke erhoben und verarbeitet:
• Förderung von Sicherheit und Verkehrsmanagement,
• Erzeugung von Sicherheitsbewusstsein,
• Verständnis für Verkehrssituationen,
• Unterstützung von sicherem Drohnenflug durch Validierungssupport für Drohnenaufstiege.
• Unterstützung der Abrechnung und der Einhaltung der AGBs

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1b DSGVO.
ART DER DATEN, DIE ERHOBEN WERDEN
Für die Nutzung einiger Funktionen ist die Erstellung eines persönlichen Accounts erforderlich. Hierbei werden folgende Daten für die oben genannten Zwecke erhoben:
• Name, Vorname und E-Mail des Nutzers (Angabe eines Pseudonyms möglich),
• Parameter der Drohne (Hersteller, Name, Typ), sofern diese angegeben wurden,
• Logdateien von Flug-Ereignissen mit der Drohne (Name der Drohne, Startort, Startdatum, Startuhrzeit, Dauer), sofern geplante Flüge erfolgen.
• Informationen über die Benutzung der Webseite, u.a. Browser-Typ und Version, IP-Adresse und Datum/Uhrzeit des Logins.

Die bei der Registrierung angegebenen Daten können Pseudonyme sein und werden nicht überprüft. Es kann daher kein Personenbezug hergestellt werden.
ZUGRIFF AUF DIE DATEN / EMPFÄNGER
Zugriff auf die Daten haben nur Droniq GmbH und die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH. Die Unternehmen wurden vertraglich verpflichtet, die Daten ausschließlich im Rahmen der Erfüllung des Vertrages mit der DFS zu nutzen. Die Daten verlassen den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) nicht. Die Nutzung der Daten ist für die Erbringung der Services erforderlich.
TECHNISCHE UND ORGANISATORISCHE MAßNAHMEN ZUM SCHUTZ DER PERSONENBEZOGENEN DATEN (TOMS)
Der Datenaustausch mit den Vertragspartnern erfolgt ausschließlich über verschlüsselte Verbindungen (https:…), so dass ein Mitlesen der Daten durch Unbefugte ausgeschlossen werden kann.

3.5 NUTZUNG DER DATEN FÜR DEN TRACKVIEWER

Im Rahmen der Erbringung unserer UTM- und TrackViewer-Leistungen greifen wir auf die Dienstleistungen der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH zurück. Im Rahmen dieser Leistungserbringung übermitteln wir den Dienstleistern die zur Ausführung die Services nötigen Daten. Zudem werden bei der Darstellung die Dienstleistungen der Kartendienste von Google Maps und vom Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) genutzt.
ZWECK DER DATENERHEBUNG
Die Daten werden für folgende Zwecke erhoben und verarbeitet:

• Förderung von Sicherheit und Verkehrsmanagement,
• Erzeugung von Sicherheitsbewusstsein,
• Verständnis für Verkehrssituationen,
• Erforderlich für die Abrechnung des Services,
• Erforderlich für die Sicherstellung der Droniq AGBs.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1b DSGVO.
ART DER DATEN, DIE ERHOBEN WERDEN
Für die Nutzung einiger Funktionen ist die Erstellung eines persönlichen Accounts erforderlich. Hierbei werden folgende Daten für die oben genannten Zwecke erhoben:
• Name, Vorname, E-Mail, Firma/Verein/Zugehörigkeit, Adresse, Operationsgebiet, HOD (Hook-on-Devices)-IDs, HOD-IMSI und HOD-Version des Nutzers,
• Flug-Koordinaten inkl. Zeitstempeln von Flug-Ereignissen mit der Drohne
• Informationen über die Benutzung der Website, u.a. Browser-Typ und Version, IP-Adresse und Datum/Uhrzeit der Nutzung.
EINBINDUNG VON GOOGLE MAPS
Für den TrackViewer nutzen wir optional das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen die Visualisierung mit der Nutzung der Goolge Karten-Funktion anzeigen.
Durch die Nutzung des TrackViewer erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Website aufgerufen haben. Zudem werden die im nächsten Absatz unter „Weitere Informationen“ dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.
Weitere Informationen:
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
EINBINDUNG VON KARTEN DES BKG
Für den TrackViewer nutzen wir optional das Angebot von BKG. Dadurch können wir Ihnen die Visualisierung mit der Nutzung der BKG Karten-Funktion anzeigen.
Durch die Nutzung des TrackViewer erhält das BKG die Information, dass Sie die entsprechende Website aufgerufen haben. Zudem werden für die technische Funktion die Koordinaten des aktuellen Kartenausschnitts - und damit der Standort des Benutzers - übertragen.
SERVER-LOGFILES
Es werden bei jedem Zugriff auf unsere Website Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser übermittelt und in Protokolldaten (Server-Logfiles) gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z.B. Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Diese Daten dienen der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unseres TrackViewer, zur Verbesserung unseres Angebots, zur Abrechnung und zur Einhaltung der AGBs. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist möglich. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben und werden nach Beendigung der vertraglichen Beziehung mit Droniq anonymisiert gespeichert.
SESSION COOKIES
Hierbei handelt es sich um Cookies, die nur für die Dauer einer Internetsitzung auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie sind technisch erforderlich.
ZUGRIFF AUF DIE DATEN / EMPFÄNGER
Zugriff auf die Daten haben nur Droniq GmbH und die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH. Die Unternehmen wurden vertraglich verpflichtet, die Daten ausschließlich im Rahmen der Erfüllung des Vertrages mit der DFS zu nutzen. Die Daten verlassen den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) nicht. Die Nutzung der Daten ist für die Erbringung der Services erforderlich.
TECHNISCHE UND ORGANISATORISCHE MAßNAHMEN ZUM SCHUTZ DER PERSONENBEZOGENEN DATEN (TOMS)
Der Datenaustausch mit den Vertragspartnern erfolgt ausschließlich über verschlüsselte Verbindungen (https:…), so dass ein Mitlesen der Daten durch Unbefugte ausgeschlossen werden kann.

4 WIE LANGE WERDEN MEINE DATEN GESPEICHERT?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten solange dies für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist und der Zweck der Verarbeitung besteht. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich oder entfällt der Zweck der Datenspeicherung, werden diese gem. den regulatorischen Anforderungen gelöscht, es sein denn, deren – befristete – weitere Verarbeitung ist erforderlich für folgende Zwecke:
• Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten, die sich z.B. ergeben können aus Handelsgesetzbuch und Abgabenordnung. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen in der Regel 2-10 Jahre.
• Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist 3 Jahre beträgt.

5 WO WERDEN MEINE DATEN VERARBEITET?

Die eigentliche Datenverarbeitung, sofern keine spezifische Regelung in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführt sind, findet innerhalb der EU statt. Die Website sowie der Webshop werden durch Shopify International Limited auf Servern außerhalb der EU, in den USA, gehostet. Der Anbieter unterliegt dem Privacy Shield Abkommen zwischen der EU und der USA. In bestimmten Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, Daten an eine anfragende staatliche Stelle zu übermitteln.

6 WIE SICHER SIND MEINE DATEN?

Droniq setzt technische und organisatorische Mittel ein, um Ihre persönlichen Daten vor Zugriff und Missbrauch zu schützen. Wir halten diese Sicherheitsvorkehrungen entsprechend der technologischen Entwicklung und unter Berücksichtigung der jeweils maßgebenden Rechtsvorschriften auf stets aktuellem Niveau.

7 WIRD MEIN NUTZUNGSVERHALTEN AUSGEWERTET?

Im Rahmen der gesetzlichen Regelungen legen wir, oder von uns beauftragte Unternehmen, Nutzungsprofile unter einem Pseudonym an, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können.
Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1f DSGVO dar. Sollten andere Rechtsgrundlagen in den nachfolgenden unter Kapitel 7 stehenden Verfahren angewandt werden bzw. die genannte Rechtsgrundlage (Art. 6 Abs. 1f DSGVO) gelten, so ist dies an entsprechender Stelle vermerkt. Ein unmittelbarer Rückschluss auf Sie ist dabei nicht möglich. Eine Verknüpfung der Profildaten mit weiteren Informationen über Ihre Person findet nicht statt. Nachfolgend informieren wir Sie über die auf unseren Webseiten genutzten Verfahren und wie Sie jederzeit widersprechen können.

7.1 COOKIES

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem eines Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen diese Cookies zu dem Zweck ein, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser auch nach einem Seitenwechsel zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1f DSGVO aus unserem überwiegenden berechtigten Interesse an der Gewährleistung der optimalen Funktionalität der Website sowie einer nutzerfreundlichen und effektiven Gestaltung unseres Angebots. Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert. Daher haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie vor dem Setzen von Cookies benachrichtigt werden und über die Annahme einzeln entscheiden sowie die Speicherung der Cookies und Übermittlung der enthaltenen Daten verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können wie beispielsweise das Kontaktformular.
Unter den nachstehenden Links können Sie sich informieren, wie Sie die Cookies bei den wichtigsten Browsern verwalten (u.a. auch deaktivieren) können:
Chrome Browser: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de
Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac
Die Cookie-Einstellungen können Sie jederzeit unter folgendem Link anpassen und bereits erteilte Einwilligungen widerrufen: Cookie-Einstellungen anpassen.
VERWENDUNG DES GOOGLE TAG MANAGERS
Wir verwenden auf unserer Website den Google Tag Manager der Google LLC. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Soweit Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) der für Ihre Daten zuständige Verantwortliche. Google Ireland Limited ist demnach das mit Google verbundene Unternehmen, welches für die Verarbeitung Ihrer Daten und die Einhaltung der anwendbaren Datenschutzgesetze verantwortlich ist. Mit dieser Anwendung werden JavaScript-Tags und HTML-Tags verwaltet, die zur Implementierung insbesondere von Tracking- und Analyse-Tools verwendet werden. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der bedarfsgerechten Gestaltung und der Optimierung unserer Website. Der Google Tag Manager selbst speichert weder Cookies noch werden hierdurch personenbezogene Daten verarbeitet. Er ermöglicht jedoch die Auslösung weiterer Tags, die personenbezogene Daten erheben und verarbeiten können. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.
VERWENDUNG VON GOOGLE ANALYTICS
Wir verwenden auf unserer Website den Webanalysedienst Google Analytics der Google LLC. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Soweit Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) der für Ihre Daten zuständige Verantwortliche. Google Ireland Limited ist demnach das mit Google verbundene Unternehmen, welches für die Verarbeitung Ihrer Daten und die Einhaltung der anwendbaren Datenschutzgesetze verantwortlich ist. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Analyse dieser Website und ihrer Besucher sowie für Marketing- und Werbezwecke. Dazu wird Google im Auftrag des Betreibers dieser Website die gewonnenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Dabei können u.a. folgende Informationen erhoben werden: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, Klickpfad, Informationen über den von Ihnen verwendeten Browser und das von Ihnen verwendete Device (Gerät), besuchte Seiten, Referrer-URL (Webseite, über die Sie unsere Webseite aufgerufen haben), Standortdaten, Kaufaktivitäten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Google Analytics verwendet Technologien wie Cookies, Webspeicher im Browser und Zählpixel, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die dadurch erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Website ist die IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google hat sich nach dem US-EU-Datenschutzabkommen “Privacy Shield” zertifiziert und damit verpflichtet, die europäischen Datenschutzrichtlinien einzuhalten. Die Datenverarbeitung, insbesondere das Setzen von Cookies, erfolgt mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/ sowie unter https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=de.
VERWENDUNG VON GOOGLE WEB FONTS
Wir nutzen bei unseren Internetauftritten zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google Ireland Limited bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Webseite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Bei der Verwendung von Google Fonts werden keine Cookies an die Google Fonts API gesendet. Ebenfalls werden keine Google-Kontodaten an Google gesendet, sollten Sie ein Google-Konto besitzen. Google erfasst lediglich die Nutzung von CSS und der verwendeten Fonts und speichert diese Daten sicher. Mehr dazu finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq.
Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
NUTZUNG DER SALESVIEWER®-TECHNOLOGIE
Auf dieser Webseite werden mit der SalesViewer®-Technologie der SalesViewer® GmbH auf Grundlage berechtigter Interessen des Webseitenbetreibers (Art. 6 Abs.1f DSGVO) Daten zu Marketing-, Marktforschungs- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Dies geschieht nur, wenn Sie in die Nutzung von Cookies auf unserer Webseite eingewilligt haben.
Hierzu wird ein javascript-basierter Code eingesetzt, der zur Erhebung unternehmensbezogener Daten und der entsprechenden Nutzung dient. Die mit dieser Technologie erhobenen Daten werden über eine nicht rückrechenbare Einwegfunktion (sog. Hashing) verschlüsselt. Die Daten werden unmittelbar pseudonymisiert und nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren. Die im Rahmen von Salesviewer gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden, indem Sie bitte https://www.salesviewer.com/opt-out?locale=de aufrufen, um die Erfassung durch SalesViewer® innerhalb dieser Webseite zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-out-Cookie für diese Webseite auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut anklicken.

7.2 PLUG-INS UND EINBINDUNG EXTERNER SERVICES
VERWENDUNG VON GOOGLE INVISIBLE RECAPTCHA

Wir verwenden auf unserer Website den Dienst invisible reCAPTCHA der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Dies dient dem Zweck der Unterscheidung der Eingabe durch einen Menschen oder durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung. Im Hintergrund sammelt und analysiert Google Nutzungsdaten, die von Invisible reCaptcha dazu verwendet werden, um reguläre Benutzer von Bots zu unterscheiden. Dazu wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiterverwendet. Zusätzlich werden die IP-Adresse und gegebenenfalls weitere von Google für den Dienst Invisible reCAPTCHA benötigte Daten an Google übertragen. Diese Daten werden von Google innerhalb der Europäischen Union und gegebenenfalls auch in die USA verarbeitet. Für Datenverarbeitungen in den USA hat sich Google nach dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und damit verpflichtet, europäische Datenschutzregeln einzuhalten. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1f DSGVO aus dem berechtigten Interesse unsere Website vor automatisierter Ausspähung, Missbrauch und SPAM zu schützen. Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 Abs. 1f DSGVO beruhenden Verarbeitungen Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Nähere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die dazugehörige Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html sowie https://www.google.com/privacy.
VERWENDUNG VON SOCIAL PLUG-INS
Unsere Seiten auf Facebook, Linkedin, Twitter, Instagram, Xing und YouTube dienen einer aktiven Kommunikation mit unseren Kunden und Interessenten. Wir informieren dort über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie Sonderaktionen und Veranstaltungen.
Wir verwenden auf unserer Website Plug-ins sozialer Netzwerke. Die Einbindung von Social Plug-ins und die dabei stattfindende Datenverarbeitung dient dem Zweck der Optimierung der Werbung für unsere Produkte. Bei der Einbindung von Social Plug-ins wird eine Verknüpfung zwischen Ihrem Computer und den Servern der Anbieter des sozialen Netzwerkes hergestellt und dabei das Plug-in durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Seite dargestellt, sofern Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben. Hierbei werden sowohl Ihre IP-Adresse als auch die Information, welche unserer Seiten Sie besucht haben, an die Anbieter-Server übermittelt. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie bei dem Sozialen Netzwerk registriert bzw. eingeloggt sind. Auch bei nicht registrierten bzw. nicht eingeloggten Nutzern findet eine Übermittlung statt. Sollten Sie gleichzeitig mit einem oder mehrerer Ihrer sozialen Netzwerk Konten verbunden sein, können die gesammelten Informationen auch Ihren entsprechenden Profilen zugeordnet werden. Bei der Nutzung der Plug-in-Funktionen (z.B. durch Betätigen des Buttons) werden auch diese Informationen Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Diese Zuordnung können Sie dadurch verhindern, dass Sie sich vor dem Besuch unserer Website und vor Aktivierung der Schaltflächen aus Ihren Social Media Konten ausloggen.
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
Nachstehend benannte soziale Netzwerke sind mittels Social Plug-in auf unserer Website eingebunden. Nähere Informationen zu Umfang und Zweck der Erhebung und Nutzung der Daten sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den verlinkten Datenschutzhinweisen der Anbieter.
Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/
YouTube (Google): https://policies.google.com/privacy
Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875
Twitter: https://twitter.com/de/privacy
Linkedin: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE
Xing: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung
Sollten Sie Hilfe benötigen, z.B. bei Auskunftsanfragen, können Sie sich gerne bei uns melden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Anfragen zu der Verarbeitung der Daten oder die Geltendmachung von Nutzerrechten, am besten direkt an die Anbietern der jeweiligen Plattformen zu richten sind, da nur diese den Zugriff auf die Daten haben.
EINBINDUNG VON YOUTUBE VIDEOS
Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Absatz 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.
Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die im nächsten Absatz „Weitere Informationen“ dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
EINBINDUNG VON GOOGLE MAPS
Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.
Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die im nächsten Absatz unter „Weitere Informationen“ dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
EINSATZ VON GOOGLE ADWORDS CONVERSION
Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen.
Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.
Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.
Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.
Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Mozilla Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

8 WER IST MEIN ANSPRECHPARTNER, WENN ICH FRAGEN ZUM DATENSCHUTZ BEI DER Droniq HABE?

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ist die:
Droniq GmbH
Geschäftsführer: Jan-Eric Putze, Ralph Schepp
Ginnheimer Stadtweg 88
60431 Frankfurt
Tel.: 069-509547-400
E-Mail: info@droniq.de
Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten:
DFS Deutsche Flugsicherung GmbH
Dr. Frank Schury – Konzerndatenschutzbeauftragter
Riko Pieper - Stellvertreter des Konzerndatenschutzbeauftragten
Bereich VD - Konzerndatenschutz und Qualitätsmanagement
Am DFS-Campus 10
63225 Langen
Tel.: Dr. Frank Schury: 06103-707-4220
Tel.: Riko Pieper: 06103-707-4223
E-Mail: datenschutzbeauftragter@dfs.de

9 IHRE RECHTE ALS BETROFFENE PERSON

Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:
gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung
eingelegt haben;
gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns per Post oder Email:
Droniq GmbH
Ginnheimer Stadtweg 88
60431 Frankfurt
Tel.: 069-509547-400
E-Mail: info@droniq.de
Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseiten sowie Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

10 ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir behalten uns vor, diese und die speziellen Datenschutzerklärungen kontinuierlich zu aktualisieren, um die sich ändernde Gesetzgebung oder Rechtsprechung einfließen zu lassen. Wir empfehlen Ihnen daher, die jeweiligen Webseiten regelmäßig zu besuchen, damit Sie über Schutz und Verarbeitung Ihrer Daten informiert sind.

11 LINKS ZU ANDEREN WEBSITES

Die Internetpräsenz der Droniq GmbH enthält weiterführende Links zu anderen Webseiten, die von Droniq weder betrieben noch verantwortet werden. Für Inhalt und Einhaltung der Datenschutzbestimmungen auf diesen anderen Webseiten ist Droniq nicht verantwortlich.

Stand: 30.06.2020